WIRKSTATT NACHHALTIGKEIT

Schülerinnen und Schüler als Zukunftsgestalter in innovativen Lernsettings

Campus-N

Lösungsideen für mehr Nachhaltigkeit an der eigenen Schule mit agilen Methoden umsetzen

Schülerinnen und Schüler entwickeln bei Campus-N ausgehend von konkreten selbstbenannten Problemen aus ihrer Umgebung kreative Lösungsansätze. Im (jahrgangsübergreifenden) Wahlunterricht, in Arbeitsgruppen oder im Ganztagsangebot suchen Schülerinnen und Schüler von Gymnasium, Wirtschafts-, Real-, und Mittelschulen unter ökologischen Gesichts­punkten nach sozial verträglichen Lösungen für Problemstellungen an ihrer Schule.

Projektideen aus dem Schuljahr 2021/ 2022

Einige Schulteams zeigen mit ihren Projektideen, was sie an ihren Schulen bereits auf den Weg gebracht haben. Dabei berücksichtigt ihr nachhaltiges Handeln die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit: Ökologie, Ökonomie und Soziales, ganz im Sinne des ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatzes der UN-Agenda 2030.

Schulacker und Innovativ-Mülleimer

Mittelschule Neunburg vorm Wald

Projekt ansehen
Upcycling sozial umgesetzt

Realschule Viechtach

Projekt ansehen
Motivationsforschung gegen Müll

Ehrenbürg-Gymnasium Forchheim

Projekt ansehen
Nachhaltigkeits Eventmanagement

Wirtschaftsschule Erlangen

Projekt ansehen
Zukunfts-AG

Oskar-von-Miller-Realschule
Rothenburg ob der Tauber

Projekt ansehen
Actionsbounds nachhaltig gedacht

Gymnasium Weilheim in Oberbayern

Projekt ansehen
Online-Börse über Mebis

Gymnasium Friedberg

Projekt ansehen
Neugestaltung Schulgarten

Wirtschaftsschule Nürnberg

Projekt ansehen

Agile Projektarbeit in Campus-N

Im Rahmen der Camps lernen die Schulteams zu Beginn des Projektjahres agile Methoden kennen, die dann anschließend bei der Entwicklung und Umsetzung der eigenen Projektidee zum Einsatz kommen. Verschiedene Kollaborationsplattformen, die den Teams von der Stiftung Bildungspakt Bayern zur Verfügung gestellt werden, erleichtern die Zusammenarbeit im Team und fördern den Austausch mit den anderen Schulteams im Projekt.

Campus-N – Hinter den Kulissen
Einblicke in die Projektarbeit beim Oskar-von-Miller Gymnasium München

Templates der Realschule Nabburg zum Projekt „Du willst Wandel – dann handle!“

Die Schulteams erhalten dazu vielfältige Inspirationen sowie Unterstützung, um ihre Projektideen aktiv und selbstbestimmt voranzutreiben und zum Erfolg zu führen. So wird sowohl der innere Schulentwicklungsprozess bereichert als auch die Wirksamkeit von Schule nach außen intensiviert. Die Schulteams arbeiten dabei mit Innovationsmethoden und digitalen Medien und setzen moderne Technologien ein.

Das Projektjahr mit Campus-N

Inspiration, Motivation, Begeisterung

Schülerinnen und Schüler bewerben sich mit ihren Projektlehrkräften bei Campus-N, um ihre Zukunft aktiv und selbstbestimmt zu gestalten.

Die Camps

Im Camp erfahren die Schulteams durch professionelle Coaches, wie agile Projektarbeit ihnen bei der Entwicklung und Umsetzung der eigenen Projektidee weiterhilft und setzen Ihr neues Wissen gleich in die Tat um.  

Das Projekt

Ausgestattet mit Innovationsbudget und unterstützt von Peer-Feedback durch schul(art)übergreifende Kollaborationsplattformen wie die Lernplattform mebis oder interaktive Whiteboard-Tools entstehen aus den Ideen erste Prototypen.

Die Pitches

Auf den Regionalpitches präsentieren die Teams ihre Ideen den anderen Schulteams aus dem Regierungsbezirk. Das Peer-Feedback hilft dabei, die eigene Projektidee weiterzuentwickeln.

Netzwerk-N

Alle Schulteams verfolgen das gleiche Ziel: Bildung für nachhaltige Entwicklung an den Schulen voranbringen. Im Austausch mit Gleichgesinnten und externen Partnern entsteht das Netzwerk-N.

Zukunftsgestalter sein

Das Finale: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Campus-N stimmen darüber ab, welche Projektideen bayernweit am überzeugendsten waren. Die Siegerteams der Bayern-Challenge präsentieren ihre Projektideen und dienen so als Ideengeber für andere Schulen.
Link zum Video einfügen!!!

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen für das Schuljahr 2023/24 folgen

Exklusivpartner

Technologie­partner

Ansprech­partner

Projektleitung Campus-N

Simon Bachsleitner
Tel.: 089 2186-1804
> E-Mail

Stiftung Bildungspakt Bayern

Geschäftsstelle:
c/o Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Jungfernturmstraße 1
80333 München

Tel.: 089 2186-2091
Fax: 089 2186-2833
> E-Mail

@ Stiftung Bildungspakt Bayern